DKW Schwebeklasse
Die DKW 4=8 sind Pkw der Marke DKW mit Vierzylinder-Zweitakt-V-Motor und zwei Ladepumpen, die von der Motorradfabrik Zschopauer Motorenwerke J. S. Rasmussen (ab Mitte 1932 Teil der neu gegründeten Auto Union) als Nachfolger des 1929 eingestellten Kleinwagens DKW P 15 PS hergestellt wurden. Der Beiname „4=8“ sollte verdeutlichen, dass ein Zweitakt-Verbrennungsmotor bei jeder Kurbelwellenumdrehung einen Arbeitstakt besitzt, während der Viertaktmotor nur in jeder zweiten Kurbelwellenumdrehung einen Arbeitstakt (3. Takt) ausführt. DKW wollte damit werbewirksam ausdrücken, dass ihr Vierzylinder-Zweitakter in der Laufruhe einem Achtzylinder-Viertakter entspreche (vgl. auch DKW 3=6). Die Zweitaktmotoren wurden vom DKW-Stammwerk in Zschopau hergestellt; die Montage der Fahrzeuge erfolgte im Werk Berlin-Spandau.
Das erste Modell DKW P 25 PS wurde im November 1928 auf der Berliner Automobil-Ausstellung gezeigt, dann aber nur in wenigen Exemplaren gefertigt. Der 25 PS starke Motor mit 1 Liter Hubraum trieb über eine Dreigang-Getriebe mit Schalthebel in der Wagenmitte die Hinterräder an. Der P 25 PS mit einem gegenüber dem Vorgänger um 10 cm auf 2,8 m vergrößerten Radstand hat wie dieser eine selbsttragende Karosserie aus Sperrholz mit Kunstlederbezug. Ebenso übernahm er die beiden Starrachsen mit Querblattfedern. Ausschließlich die zweitürige Limousine wurde angeboten.
Nachdem der durch die Aufladung mittels Ladepumpen erhoffte geringe Verbrauch an Zweitaktgemisch gegenüber dem Vorgänger nicht eingetreten war, brachte das Werk 1930 den DKW V 800 4=8 mit auf 2,7 Metern verringertem Radstand heraus. Der kleinere Motor mit 0,8 Liter Hubraum und 20 PS Leistung bewirkte jedoch keinen geringeren Treibstoffverbrauch, sondern nur schlechtere Fahrleistungen. Zudem überhitzte der wie alle DKW-Pkw mit Thermosiphonkühlung versehene Motor leicht und sprang auch bei Kälte schlecht an. Der V 800 war als zweitürige Cabriolimousine oder zweitüriges Vollcabriolet verfügbar.
Ab 1931 verwendete man daher wieder den größeren 1-Liter-Motor mit 25 PS. Das Modell mit nun hydraulisch betätigter „Öldruckbremse“ hieß DKW V 1000 4=8 und war mit jeweils zwei Türen als Limousine, Cabrio-Limousine und Vollcabriolet bis 1932 erhältlich.
Der ansonsten unveränderte Wagen kam im März 1932 als DKW Sonderklasse Typ 432 mit 6 cm verlängertem Radstand, längerer Karosserie und Vierganggetriebe auf den Markt.
Im Oktober desselben Jahres löste der DKW 1001 Sonderklasse mit einem um weitere 9 cm auf 2,85 Metern vergrößertem Radstand den Typ 432 ab. Der Motor leistete ein PS mehr und hinten kam die „Schwebeachse“ mit obenliegender Querblattfeder zum Einsatz. Die Karosserie war eleganter, aber genauso wenig dauerhaft wie die der Vorgänger. Die reine Holzkonstruktion hing bald zwischen den Achsen durch und einige ältere Exemplare sollen sogar in der Mitte auseinandergebrochen sein.
Mit zwei „Schwebeachsen“ folgte im Februar 1934 die DKW Schwebeklasse mit stromlinienförmiger Karosserie. Ab Januar 1935 leistete deren Motor mit einem zweiten Vergaser 30 PS. Von Juli 1935 bis zum Ende der Fertigung im April 1937 war ein neukonstruierter Motor mit 1,05 Litern Hubraum und 32 PS eingebaut. Die Schwebeklasse war als zweitürige Limousine oder Cabrio-Limousine erhältlich.
Mit dem Motor der letzten Schwebeklasse erschien im Februar 1937 wieder eine DKW Sonderklasse, die Rahmen und Ganzstahlkarosserie des Wanderer W24 übernahm. Damit war das Problem der sich verziehenden, durchhängenden und schließlich in der Mitte brechenden Holzkarosserien bei DKW endgültig erledigt. Die Sonderklasse wurde 1940 eingestellt.
Insgesamt entstanden in elf Jahren von allen DKW 4=8-Modellen knapp 26.000 Exemplare, davon rund 8000 DKW-Sonderklasse mit Ganzstahlkarosserie.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel DKW Schwebeklasse der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Auf de.wikipedia.org wurde der Artikel DKW Schwebeklasse in den letzten 30 Tagen 83-mal aufgerufen. (Stand: 17.08.2013)
Bilder zu DKW Schwebeklasse
Vorschaubild:
Original:
- Anzeigen -
Suchergebnisse bei Google und Bing
1
>30
1
DKW 4=8 – Wikipedia
Typ, 1001 Sonderklasse, Schwebeklasse (bis 1935) ...
de.wikipedia.org/wiki/DKW_4%3D8
2
>30
2
DKW Schwebeklasse Limousine: Karosserie aus Holz | World's ...
22. Juni 2012 ... Am DKW Schwebeklasse Limousine war nicht nur der Name ungewöhnlich. Dieser resultierte aus der besonderen Art der Achsaufhängung.
luxus.welt.de/motor/auto/dkw-schwebeklasse-limousine-karosserie-aus-holz
3
>30
3
DKW Schwebeklasse: Auto & Motorrad: Teile | eBay
Finden Sie tolle Angebote auf eBay für DKW Schwebeklasse in Oldtimer-Teile ( vor 1939). Verkäufer mit Top-Bewertung.
www.ebay.de/bhp/dkw-schwebeklasse
4
>30
4
Biete an bis 1945 » DKW 4=8 Schwebeklasse
4. Nov. 2011 ... zu verkaufen, angefangene Restauration, alles vorhanden, 2-3mal Motor, 2mal Getriebe usw., Angebote an PM.
163262.homepagemodules.de/t1976f55-DKW-Schwebeklasse.html
5
>30
5
DKW Schwebeklasse Limousine 1936
Die Schwebeklasse war nach der sogenannten Schwebeachse benannt, die bei diesem Modell nicht nur hinten, sondern auch vorne eingebaut wurde.
www.traumautoarchiv.de/html/4653.html
6
>30
6
Datenblatt DKW Schwebeklasse - Oldtimer- und Youngtimer ...
Datenblatt DKW Schwebeklasse - Alle Marken, Modelle und Varianten im Oldtimer- und Youngtimer-Lexikon der Carsablanca-Community.
www.carsablanca.de/Oldtimer-Lexikon/Variante/dkw-schwebeklasse
7
>30
7
DKW Schwebeklasse - Oldtimer- und Youngtimer-Lexikon bei ...
17. Juli 2008 ... DKW Schwebeklasse - Alle Marken, Modelle und Varianten im Oldtimer- und Youngtimer-Lexikon der Carsablanca-Community.
www.carsablanca.de/Oldtimer-Lexikon/Modell/dkw-schwebeklasse
8
>30
8
DKW Schwebeklasse - Kfz. of the Wehrmacht
Die DKW Schwebeklasse wurde von 1934 bis 1937 gefertigt. Ob solche Fahrzeuge auch zur Wehrmacht gelangten konnte noch nicht geklärt werden. Der kleine ...
www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseite_deutsch/Kraftfahrzeuge/Deutschland/Auto-Union/DKW/DKW_Schwebeklasse/dkw_schwebeklasse.html
9
>30
9
Autolino.de - DKW Schwebeklasse-Limousine
Alles zu DKW Schwebeklasse-Limousine mit technischen Daten zu den verschiedenen Modellvarianten, vielen Bildern und Videos bei Autolino.
www.autolino.de/DKW/Schwebeklasse-Limousine-3288/
10
>30
10
File:DKW Schwebeklasse.JPG - Wikimedia Commons
2 May 2013 ... Original upload log[edit]. The original description page is/was here. All following user names refer to de.wikipedia. 2007-09-19 15:46 Brian ...
commons.wikimedia.org/wiki/File:DKW_Schwebeklasse.JPG
Suchergebnisse für "DKW Schwebeklasse"
Google: ca. 5.980
bing: ca. 14
DKW Schwebeklasse in der Wissenschaft
Kartonmodell DKW Schwebeklasse (1934) M 1:25 - DaWanda
Kartonmodell DKW Schwebeklasse (1934) M 1:25 - Pappenbauers Oldtimer Nr. 5 Detaillierter Modellbaubogen für einen Oldtimer von 1934, den DKW ...
jlmm-x - 3 einzigartige Produkte ab € 0.5 bei DaWanda
15. Okt. 2010 ... Kartonmodell Citroën TPV (1938) M 1:25 jlmm-x 7.50 € 7.50 €. Kartonmodell DKW Schwebeklasse (1934) M 1:25 jlmm-x 7.50 € 7.50 €.
DKW 4=8 – Wikipedia
Typ, 1001 Sonderklasse, Schwebeklasse (bis 1935) ...
Bücher zum Begriff DKW Schwebeklasse
In jenen Jahren - Band 2: Aufzeichnungen eines befreiten Deutschen - Band 2
In jenen Jahren - Band 2: Aufzeichnungen eines befreiten Deutschen - Band 2
Bernd Sternal, Götz Wilde, Ulrich Herrmann und Dietrich Wilde von Books on Demand, 2011
Dietrich Wilde ist 1909 in Bad Suderode/Harz als ältester Sohn des langjährigen Arztes Dr. Carl Wilde und seiner Ehefrau und Hebamme Lucie Wilde geboren, besuchte das Gymnasium in Quedlinburg und studierte nach dem Abitur 1927 Jura in Berlin, wo er der Burschenschaft Frankonia beitrat, später in Freiburg und Göttingen. Von 1935 bis 1945 wirkte er a...
In Jenen Jahren -
In Jenen Jahren -
Dietrich Wilde, Bernd Sternal, Götz Wilde, 2011
Ihrer ist „Schwebeklasse“, den kriegen wir hier nie durch!« DKW-Schwebeklasse (aus eigenem Archiv) »wir müssen den Wagen stehen lassen und die Sachen zu . Wir standen in der Panzersperre festgeklemmt. Er rückte und rührte sich nicht.
Findbuch Auto Union AG
Findbuch Auto Union AG
Martin Kukowski, Sächsisches Staatsarchiv Chemnitz, 2000
DKW-Schwebeklasse 1936, aus: Das Kraftfahrzeug Nr. 7/1936.- DKW-Schwebeklasse 1936, aus: AAZ Nr. 21/1936.- DKW-Sonderklas- se, aus: Motor- Schau H. 2/1938.- DKW-Front-Luxus-Ca- briolet, aus: Motor und Sport Nr. 38/ 1936.
Die Chemnitzer Auto Union AG und die "Demokratisierung" der ...
Die Chemnitzer Auto Union AG und die "Demokratisierung" der ...
Martin Kukowski, 2003
Das Werk DKW war vor dem Zweiten Weltkrieg die „Schmiede" der Auto Union. ... Produktionsstandort für die heckangetriebenen DKW-Vierzylinderprogramme Schwebeklasse und Sonderklasse.42 Das Horch-Werk war für das traditionelle ...
Das wars.: Eine Lebensgeschichte von Hans-Adolf Fretwurst
Das wars.: Eine Lebensgeschichte von Hans-Adolf Fretwurst
Hans-Adolf Fretwurst, 2009
Es war ein DKW (im Volksmund: Deutscher Kinderwagen) der Schwebeklasse mit der Fahrgestell-Nr. 47.395 und der Motor-Nr. 484.423. Er war im Jahre 1935 gebaut worden und am 21.8.1935 auf Herrn Walter Gräubig in Waren (Müritz) als  ...
Reklame
Entwicklung der Google-Suchanfragen


Blog-Einträge zum Begriff
DKW Schwebeklasse
Project Heinkel: 1934 DKW Schwebeklasse brochure
.
heinkelscooter.blogspot.com/2013/07/1934-dkw-schwebeklasse-brochure.html
DKW schwebeklasse | Flickr - Fotosharing!
DKW Schwebeklasse
www.flickr.com/photos/heleenmeijer/6077022313/
exoticautomobiles.cz.cc
exoticautomobiles.cz.cc/1936-dkw-schwebeklasse-03.html
HISTORY OF CAR: DKW Schwebeklasse saloon, 1936
The DKW Schwebeklasse presented in 1934 was an unconventional car in several respects. The "large" DKW rear-wheel drive was powered by a V4 two-stroke engine with two charge pumps.
rofx-wallpapercar.blogspot.com/2011/03/dkw-schwebeklasse-saloon-1936.html
Lord K's Garage - #94. Swing Car - Dieselpunks
A little-known Streamline Saga chapter is the story of this little German car: It was introduced by DKW in 1934 - several months later than the Chrysler Airflo…
www.dieselpunks.org/profiles/blogs/lord-ks-garage-94-swing-car
Two Stroke Cars: The Pre-WWII Rear wheel drive Dkw's. 4=8, Schwebeklasse and Sonderklasse cars. 1929-1937.
Although they pioneered Front wheel drive, they also made conventional rear wheel drive cars too, called Schwebeklasse (floating class) and Sonderklasse (special class). These cars were two stroke, four cylinder mostly of 1000cc, but also some of 1100cc and 800cc.
wartburg353knight.blogspot.com/2011/08/pre-wwii-rear-wheel-drive-dkws-48.html
3 Angebote zum Thema Dkw f1 | Preis-Shopper.com
Preis-Shopper.com findet 3 Angebote zum Thema Dkw f1 z.B. Oldtimer Praxis 4.2011 steyr puch 650 tr DKW F1 karmann Ghia usw oder DKW Fotoalbum 1928-1942 F 1 F 9 Sonderklasse P 15 NEU.
www.preis-shopper.com/851448/suchergebnisse/dkw-f1/
17 Angebote zum Thema Dkw prospekt | Meta-Shops.com
Meta-Shops.com findet 17 Angebote zum Thema Dkw prospekt z.B. DKW Auto Union Prospekt Moped Mofa Motorrad 1973 Oldtimer Original oder AUDI FRONT 1933 LIMOUSINE CABRIOLET DKW PROSPEKT.
www.meta-shops.com/421105/suchergebnisse/dkw-prospekt/
12
Mehr cyclopaedia-Einträge
1. DK 1
7. DK 2
10. DK 22
11. DK 23
12. DK 25
13. DK 26
14. DK 3
15. DK 31
16. DK 37
17. DK 4
18. DK 43
19. DK 45
20. DK 47
21. DK 5
22. DK 54
23. DK 6
24. DK 63
25. DK 65
26. DK 7
27. DK 78
28. DK 79
29. DK 8
30. DK 81
31. DK 82
32. DK 83
35. DKZV