Kognitive Behinderung
Der Begriff geistige Behinderung (in medizinischen Kreisen auch „mentale Retardierung“) bezeichnet einen andauernden Zustand deutlich unterdurchschnittlicher kognitiver Fähigkeiten eines Menschen sowie damit verbundene Einschränkungen seines affektiven Verhaltens.
Eine eindeutige und allgemein akzeptierte Definition ist jedoch schwierig:
Medizinisch orientierte Definitionen sprechen von einer „Minderung oder Herabsetzung der maximal erreichbaren Intelligenz“. So bezeichnet auch die „International Classification of Diseases“ (ICD-10) dieses Phänomen als „Intelligenzminderung“ (F70–79). Demnach lässt sich – rein auf die Intelligenz bezogen – eine geistige Behinderung quasi als Steigerung und Erweiterung einer Lernbehinderung verstehen.
In anderen Definitionen rückt statt der Intelligenz eher die Interaktion des betroffenen Menschen mit seiner Umwelt in den Blick.
Der alters- oder krankheitsbedingte Verlust vorher beherrschter Fähigkeiten (und damit auch der Intelligenz) wird als Demenz bezeichnet. Im Falle einer dauerhaften Beeinträchtigung durch psychiatrische oder neurologische Erkrankungen, die sich primär durch Denkstörungen bei (weitgehend) erhaltener Intelligenz darstellen, spricht man von einer psychischen Behinderung, wobei die Übergänge oft fließend sind.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel Kognitive Behinderung der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Auf de.wikipedia.org wurde der Artikel Kognitive Behinderung in den letzten 30 Tagen 1.558-mal aufgerufen. (Stand: 22.05.2013)
Bilder zu Kognitive Behinderung
Vorschaubild:
Original:
- Anzeigen -
Suchergebnisse bei Google und Bing
6
15
1
Geistige Behinderung
Geistige Behinderung. Folie 1. ⇒Geistige Behinderung. Diagnosekriterien. 1. Deutlich unterdurchschnittliche intellektuelle. Leistungsfähigkeit: ein IQ von ca 70 ...
www.medizin.uni-tuebingen.de/ppkj/Download/Geistige_Behinderung.pdf
7
14
2
Integrationsämter - Geistige Behinderung
Bei Menschen mit einer geistigen Behinderung handelt es sich keinesfalls um eine einheitliche Gruppe mit fest umschriebenen Eigenschaften. Ihre kognitive ...
www.integrationsaemter.de/Fachlexikon/Geistige-Behinderung/77c450i1p/index.html
13
4
3
Geistige Behinderung: kognitive Entwicklungsstörung
Geistige Behinderung: kognitive Entwicklungsstörung • „..deutliche, nicht nur vorübergehende intellektuelle Entwicklungsstörung..IQ
neuropsychologie.sapvitam.de/geistigebehinderung.htm.pdf
1
>30
4
Geistige Behinderung – Wikipedia
Eine geistige Behinderung ist häufig mit anderen Besonderheiten verbunden ( wie Autismus, Fehlbildungen des Gehirns, Lernstörungen, Beeinträchtigung der ...
de.wikipedia.org/wiki/Geistige_Behinderung
4
25
5
Geistige Behinderung: Anna und die Denkfehler | Wissen | ZEIT ...
22. Sept. 2011 ... Geistige Behinderung hat fast immer genetische Ursachen. In dieser Woche präsentieren Forscher die Ergebnisse der umfangreichsten Suche ...
www.zeit.de/2011/39/Geistige-Behinderung-Genetik
2
>30
6
Kognitive Behinderungen - Einleitung - Rundumgesund
Kognitive Behinderungen Einleitung. Artikelverzeichnis. Gegenwärtige Seite: Seite 1: Einleitung. Etwas zum Nachdenken... Funktionelle vs. Klinische Kognitive ...
www.rundumgesund.de/krankheiten/kognitive-behinderungen.php
5
26
7
Andreas Wagner: Empowerment - A-wagner-online.de
Menschen mit geistiger Behinderung und Selbstbestimmung ... geklärt werden, was unter der Bezeichnung "geistige Behinderung" verstanden werden kann. ..... und andererseits eine kognitive Überforderung der Betroffenen zu vermeiden.
www.a-wagner-online.de/empowerment/emp4.htm
3
>30
8
Kognitive Behinderung - Alles zum Thema Barrierefreiheit im Internet
Kognitive Behinderung. Von einer kognitiven Behinderung spricht man, wenn der Intelligenzquotient einer Person unter 75 liegt. Dies kann aufgrund einer ...
www.einfach-barrierefrei.net/verstehen/behinderung/geistige_behinderung.html
8
>30
9
Kognitive Behinderungen, Teil 1 (WebAIM) · Übersetzung von Jens ...
7. Sept. 2004 ... Kognitive Behinderungen entsprechen den unter Webentwicklern am wenigsten verstandenen und diskutierten Behinderungen. Dies führt ...
meiert.com/de/publications/translations/webaim.org/cognitive-disabilities/1/
16
17
10
Katja Schmidhammer Geistige Behinderung und ... - OPUS
Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen. Katja Schmidhammer. Geistige Behinderung und Gedächtnis. Eine Untersuchung von Kindern einer Schule für ...
opus.bsz-bw.de/hsrt/volltexte/2008/25/pdf/schmidhammer_wha.pdf
Suchergebnisse für "Kognitive Behinderung"
Google: ca. 829.000
bing: ca. 978
Kognitive Behinderung in der Wissenschaft
dict.cc | Kognitive Behinderung | Wörterbuch Englisch-Deutsch
Übersetzung für Kognitive Behinderung im Englisch-Deutsch-Wörterbuch dict.cc. ... Deutsch-Englisch-Übersetzung für: Kognitive Behinderung. ä ö ü ß. DE ...
[PDF]Albert Lingg, Georg Theunissen Psychische Störungen und Geistige ...
schwere Formen einer (kognitiven) Behinderung stehen Begriffe wie. ,significant ...... Positive Behavior Support: Evolution of an Applied Science, in: Journal of ...
[PDF]DS 6 Genetische Ursachen geistiger Behinderung
7. Jan. 2010 ... unterdurchschnittlicher kognitiver Fähigkeiten eines Menschen sowie damit ... Die ICD-10-Klassifikation teilt die geistige Behinderung in verschiedene .... einige wenige? http://www.cellscience.com/reviews7/Galdzicki1.gif ...
Zentrale funktionelle Systeme in der Entwicklung elementar ...
17. Jan. 2013... elementar-gegenständlichen Lernens bei geistig behinderten Menschen ... kognitiven Ebenen (Informationsstufen) in Abhängigkeit zueinander stehen. ... Sciences > Old Fachbereich 1 - Educational Sciences (until 2003) ...
50 neue genetische Ursachen für geistige Behinderung entdeckt
21. Sept. 2011 ... 50 neue genetische Ursachen für geistige Behinderung entdeckt. Genetische Defekte, bei denen nur ein Gen betroffen ist, führen zu geistigen ...
Cognitive Science - Seite Studiengänge AZ - Universität Osnabrück
Jahrhunderts beschäftigt sich Cognitive Science primär mit dem wissenschaftlichen Studium von Gehirn und Geist und dies sowohl experimentell als auch ...
[PDF]Geistige Behinderung bei Kindern mit genetischen Syndromen?
1 Zitierweise: Stengel-Rutkowski S (2011): Geistige Behinderung bei ...... Shonkoff, J.; D. Phillips (2000): From neurons to neighborhoods: The science of early ...
Fragiles-X-Syndrom – Wikipedia
Das Fragiles-X-Syndrom (FXS) ist eine der häufigsten Ursachen erblicher kognitiver Behinderung des Menschen. Ursache hierfür ist eine genetische ...
geistige Behinderung - Scinexx
Fehlender Protein-Anker schuld an geistiger Behinderung (30.08.2010) Neue Methodik der ... Gendefekt sorgt für geistige Behinderung (05.05.2008) Forscher ...
AOR Thomas Hoffmann - Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Vortrag: "Entwicklung und Delinquenz: Menschen mit geistiger Behinderung als ... (ISHN) and the „International Society for the Behavioral and Social Sciences“ ...
Bücher zum Begriff Kognitive Behinderung
Geistige Behinderung und Sexualität
Geistige Behinderung und Sexualität
Amelie Singer, Christina Blumberg, Barbara Kuhn, 2006
In dieser Arbeit beschäftigen wir uns mit dem Thema: „Geistige Behinderung und Sexualität.“ Auf Grund persönlicher Praxiserfahrungen, hatten wir den Wunsch mehr über diese Fragestellung zu erfahren.
Einführung in die Soziologie der Behinderung
Einführung in die Soziologie der Behinderung
Jörg Michael Kastl von VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2010
In diesem Lehrbuch wird erstmals konsequent vor einem körpersoziologischen Hintergrund eine Soziologie der Behinderung entwickelt. Dies geschieht im steten Rückgriff auf kulturhistorische und kulturanthropologische Beispiele, auf statistische Daten und empirische Forschungsbefunde. Unter den Überschriften „soziale Produktionen“, „soziale Reaktionen...
Sexualität und geistige Behinderung
Sexualität und geistige Behinderung
Jochen Hermann, 2005
Nachfolgend möchte ich im Wege des Dreischritts Grundlegendes über geistige Behinderung und Sexualität erläutern und versuchen, dies im Kontext mit dem christlichen Menschenbild in der Heilpädagogik zu verbinden und einen Ausblick ...
Anders leben - anders sterben: Gespräche mit Menschen mit geistiger Behinderung über Sterben, Tod und Trauer
Anders leben - anders sterben: Gespräche mit Menschen mit geistiger Behinderung über Sterben, Tod und Trauer
Evelyn Franke von Springer, 2012
Mit Sterben und Tod beschäftigt sich jeder Mensch im Laufe des Lebens, auch Menschen mit geistiger Behinderung. Diese Menschen haben jedoch besondere Bedürfnisse: Ihr Zugang und Wissensstand unterscheiden sich oft deutlich von denen anderer Menschen, und dies führt im Betreuungsalltag oft zu Unsicherheiten. Die Autorin skizziert die Todes- und Lebe...
Geistige Behinderung
Geistige Behinderung
Klaus Sarimski und Hans-Christoph Steinhausen von Hogrefe-Verlag, 2008
Der Leitfaden veranschaulicht das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung.Viele Kinder mit geistiger Behinderung entwickeln problematische Verhaltensweisen, z.B. aggressives oder destruktives Verhalten, Verweigerung, extreme motorische Unruhe, Ängste, imp...
Wohnen und geistige Behinderung: Zufriedenheit und ...
Wohnen und geistige Behinderung: Zufriedenheit und ...
Kristin Sonnenberg, 2007
Die vorliegende Untersuchung setzt sich mit dem Thema Zufriedenheit und Selbstbestimmung aus der Perspektive der Bewohnerinnen und Bewohner von Wohneinrichtungen f r Menschen mit geistiger Behinderung auseinander.
Körper, Kultur und Behinderung: Eine Einführung in die Disability Studies
Körper, Kultur und Behinderung: Eine Einführung in die Disability Studies
Markus Dederich von Transcript, 2007
Dieses Buch ist die erste deutschsprachige Einführung in die Disability Studies aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive. Es beleuchtet Prozesse der Hervorbringung, Repräsentation und Transformation 'außerordentlicher Körper' im Rahmen historisch und kulturell bedingter Deutungsmuster, Wissensformen und institutionalisierter Praktik...
SexualitãĪT und Geistige Behinderung - Unter Besonderer ...
SexualitãĪT und Geistige Behinderung - Unter Besonderer ...
Maria-Isabel Maronn, 2010
Die vorliegende Arbeit widmet sich folgenden Fragestellungen: Welche besonderen Herausforderungen ergeben sich bei der Entwicklung der eigenen Sexualit t f r Menschen mit geistiger Behinderung?
Das Sorgenkind im ersten Lebensjahr: Frühgeboren, entwicklungsverzögert, behindert - oder einfach anders? Ein ...
Das Sorgenkind im ersten Lebensjahr: Frühgeboren, entwicklungsverzögert, behindert - oder einfach anders? Ein ...
Monika Aly von Springer, 1999
Eltern, deren Baby an einer Entwicklungsstörung leidet oder die Folgen seiner zu frühen Geburt noch nicht verkraftet hat, sind verunsichert und suchen professionellen Rat bei Fachärzten und Therapeuten. Gerade im ersten Lebensjahr sind aber Art, Schweregrad und Verlauf einer vielleicht vorhandenen Entwicklungsstörung meist noch nicht überschaubar, ...
Reklame
Entwicklung der Google-Suchanfragen


Blog-Einträge zum Begriff
Kognitive Behinderung
Seminar: „Gestern wusste ich noch, wie das geht!“ – Demenz und kognitive Behinderung – behindertenarbeit.at
behindertenarbeit.at - Das Portal der Behinderten- und Sozialarbeit
www.behindertenarbeit.at/bha/archives/21164
kobinet-nachrichten
Nachrichten, Behindertenpolitik, Behindertenorganisationen, Selbstbestimmt, Leben
www.kobinet-nachrichten.org/de/nachrichten/?oldid=12279
Geistige Behinderung Definition > Begriff, Bedeutung, Erklärung > Psychologie
Geistige Behinderung Definition Als geistige Behinderung werden Beeinträchtigungen bezeichnet, die Leistungen des Gehirns betreffen. Geistige Behinderungen können durch eine Schädigung des Gehirns von Geburt an auftreten, können aber auch durch Unfälle oder Erkrankungen im Laufe eines Lebens erworben werden. Menschen
definition-online.de/geistige-behinderung/
Verfassungsblog - on matters constitutional - Geistige Behinderung ist kein Grund für Wahlrechtsausschluss - Verfassungsblog
Was ist vom jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu halten? Wie geht es mit Europa weiter? Wir bloggen über Verfassungrecht und Verfassungspolitik.
www.verfassungsblog.de/de/geistige-behinderung-ist-kein-grund-fr-wahlrechtsausschluss/
„Vor aller Augen (un)sichtbar - Geistige Behinderung ..." | Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren
Am 24. Februar 2012 veranstalten das Berliner Institut für christliche Ethik und Politik und Special Olympics Deutschland eine Tagung.
rollingplanet.net/2011/12/22/tagung-vor-aller-augen-unsichtbar-geistige-behinderung-und-offentlichkeit/
Autismus und Behinderung oder Was ist eigentlich die Norm? | Quergedachtes
Mein Autismus und anderes quergedacht
quergedachtes.wordpress.com/2013/04/14/autismus-und-behinderung-oder-was-ist-eigentlich-die-norm/
Psychotherapie Zusammengefasst: Das Diagnostische und statistische Manual psychischer Störungen (DSM –IV)
Das Diagnostische und statistische Manual psychischer Störungen (DSM –IV), herausgegeben von der Amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung gliedert sich, wie folgt: Achse I: Klinische Störungen und andere klinisch relevante Störungen Psychische Störungen aufgrund eines medizinischen Krankheitsfaktors Störungen im Zusammenhang mit psychotropen Substanzen Affektive Störungen Angststörungen Delir, Demenz, amnestische und andere kognitive Störungen Schizophrenie und andere psychotische Störungen Somatoforme Störungen Dissoziative Störungen Sexuelle und Geschlechtsidentitätsstörungen Essstörungen Schlafstörungen Vorgetäuschte Störungen Störungen der Impulskontrolle, nicht anderweitig klassifiziert Anpassungsstörungen Andere klinisch relevante Störungen Achse II: Persönlichkeitsstörungen und geistige Behinderung Paranoide Persönlichkeitsstörung Schizoide Persönlichkeitsstörung Antisoziale Persönlichkeitsstörung Borderline Persönlichkeitsstörung Narzisstische Persönlichkeitsstörung Histrionische Persönlichkeitsstörung Schizotypische Persönlichkeitsstörung Vermeidend-Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung Dependente Persönlichkeitsstörung Geistige Behinderung Zwanghafte Persönlichkeitsstörung Nicht näher bezeichnete Persönlichkeitsstörung Achse III: Medizinische Krankheitsfaktoren Neoplasmen Endokrine, metabolische und Immunstörungen Infektiöse und parasitäre Erkrankungen Erkrankungen des Blutes und der blutbildende Organe Erkrankung des Kreislaufsystems Urogenitale Erkrankungen Erkrankungen der Atemwege Erkrankungen des Nervensystems und der Sinnesorgane Erkrankungen des Bewegungsapparates und Bindegewebes Erkrankungen der Haut und des Subkutangewebes Komplikationen in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett Angeborene Krankheiten Verletzungen und Vergiftungen Symptome, Zeichen und undefinierbare Zustände Achse IV: Psychosoziale und umgebungsbedingte Störungen Schwierigkeiten im sozialen Umfeld Kommunikationsschwierigkeiten in der Hauptbezugsgruppe Ausbildungs- und berufliche Probleme Wohnungs- und wirtschaftliche Unstimmigkeiten Probleme beim Umgang mit den Gesetzen Andere psychosoziale oder umgebungsbedingte Schwierigkeiten Achse V: Globale Erfassung des Funktionsniveaus Erfassung auf einer Skala (GAF) von gesundheitlichen, psychischen, sozialen und beruflichen Gegebenheiten, basierend auf ein Punktesystem von 0 bis 100, anschließend werden die erreichten Punkte addiert und je höher die Gesamtpunktezahl ist, desto besser ist auch die Leistungsfähigkeit, die Stabilität des Umfeldes, des beruflichen und sozialen Lebens, der gesundheitlichen Situation einer Person. .
psychotherapie-basiswissen.blogspot.com/2013/04/das-diagnostische-und-statistische.html
Beichte auf dem Sterbebett: Ich habe gelogen und betrogen ! | NEBADONIEN
Infos aus der geistigen Welt - aber bitte bildet Eure eigene Meinung (von wolf)
nebadonien.wordpress.com/2013/05/11/beichte-auf-dem-sterbebett-ich-habe-gelogen-und-betrogen/
Geistige Behinderung und Gedächtnis Eine Untersuchung von Kindern einer Schule für Geistigbehinderte im Hinblick auf ihre Gedächtnisleistungen - [ Deutscher Bildungsserver ]
Jeder Mensch braucht sein Gedächtnis, um sowohl in der Gegenwart zu leben als auch in die Vergangenheit oder Zukunft blicken zu können. In dieser Arbeit geht es im Speziellen um die Gedächtnisleistungen von Menschen mit geistiger Behinderung. Im ersten Teil der Arbeit wird auf das komplexe Phänomen -geistige Behinderung- und auf die kognitive Entwicklung von Kindern mit geistiger Behinderung eingegangen. Ebenso werden Gedächtnismodelle beschrieben und es wird damit auf die Funktionsweise des menschlichen Gedächtnisses eingegangen. Dies bildet die Grundlage für ein Verständnis der Gedächtnisleistungen von Kindern mit geistiger Behinderung. Für den Hauptteil der Arbeit wurde eine eigene Untersuchung mit 12 Kindern einer Schule für Geistigbehinderte durchgeführt. Die Schüler im Alter von 11-14 Jahren bearbeiteten selbst erstellte Aufgaben in Bezug auf das Kurzzeitgedächtnis, die ausgewertet, interpretiert und mit der bestehenden Literatur zu diesem Thema verglichen werden. Im letzten Teil der Arbeit wird auf mögliche Konsequenzen für die Gestaltung des Unterrichts und das Verhalten der Lehrperson im Hinblick auf den Unterricht in einer Schule für Geistigbehinderte eingegangen.
www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=46398
Geistige Behinderung und Kinder
Habt ihr jemanden mit einer geistigen Behinderung in der Familie oder in der von Freunden bei denen es möglich ist, dass sie Kinder zeugen könnten?
www.bym.de/forum/familie-freunde/432122-geistige-behinderung-kinder.html
123