Windkesselfunktion
Als Windkesseleffekt oder biologische Windkesselfunktion bezeichnet man in der Physiologie den Druckausgleich durch die Elastizität der herznahen Arterien (vor allem der Aorta). Hierdurch wird die starke Druckdifferenz zwischen Systole (Phase des Blutauswurfs durch Kontraktion des Herzmuskels) und Diastole (Entspannung des Herzmuskels) verringert.
Dabei vergrößert sich das Volumen des Aortenbogens – gleichzeitig steigt die Wandspannung durch Vergrößerung des Durchmessers. Auf diese Weise wird ein Teil der Energie aus der Herzarbeit gespeichert und nach Verschluss der Aortenklappe durch Abfluss aus dem Aortenbogen in Arbeit gegen den Gefäßwiderstand und in Bewegungsenergie umgesetzt. Die Stärke des Pulses und der Blutstrom (durch die kurzzeitige Speicherung von Blut) werden so harmonisiert. Das bedeutet, dass der ursprünglich in Herznähe vorhandene Druck soweit abgebaut wird, dass er in den Kapillaren keine Zerstörung bewirkt und der Blutstrom zu einem relativ konstanten Fluss wird.
Obwohl der Windkesseleffekt äußerst gering ist – bei einem jungen Erwachsenen entspricht er lediglich einer Volumenänderung von etwa 40 ml – spielt er eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks. Daneben ist die zur Aufdehnung der Arterien benötigte Arbeitsleistung des Herzens ein wesentlicher Bestandteil der Nachlast.
Der Begriff des Windkessels geht auf handbetriebene Feuerwehrpumpen zurück, bei denen in starrwandigen Gefäßen durch Kompression einer großen Luftblase eine kontinuierliche Druckabgabe erzielt wurde.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel Windkesselfunktion der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Auf de.wikipedia.org wurde der Artikel Windkesselfunktion in den letzten 30 Tagen 154-mal aufgerufen. (Stand: 13.08.2013)
Bilder zu Windkesselfunktion
Vorschaubild:
Original:
- Anzeigen -
Suchergebnisse bei Google und Bing
1
1
1
Windkesselfunktion - DocCheck Flexikon
Als Windkesselfunktion bezeichnet man in der Physiologie die Eigenschaft der elastischen Arterien, insbesondere der Aorta, den durch die rhythmische ...
flexikon.doccheck.com/de/Windkesselfunktion
2
>30
2
Windkesseleffekt – Wikipedia
Als Windkesseleffekt oder biologische Windkesselfunktion bezeichnet man in der Physiologie den Druckausgleich durch die Elastizität der herznahen Arterien ...
de.wikipedia.org/wiki/Windkesseleffekt
3
>30
3
Bilder zu Windkesselfunktion
www.google.de/images?q=Windkesselfunktion&hl=de&biw=&bih=&gbv=1&as_qdr=all&num=20&sa=X&oi=image_result_group&ei=XCt-UdeQJ9K20QWI-4CQDQ&ved=0CCMQsAQ
4
>30
4
Windkesselfunktion – PflegeWiki
19. Apr. 2013 ... Windkesselfunktion. Aus PflegeWiki. Wechseln zu: Navigation, Suche. Die großen Blutgefäße haben eine dicke Muskelschicht (vor allem die ...
www.pflegewiki.de/wiki/Windkesselfunktion
5
>30
5
Windkesselfunktion
21. März 2013 ... Die Windkesselfunktion der Aorta dient dazu die Blutströmung zu glätten und so Strömungsspitzen zu Da das Herz nur während der Systole ...
www.uni-protokolle.de/Lexikon/Windkesselfunktion.html
6
>30
6
Windkesselfunktion der Arterien » Nachhilfe-Wiki • Tutoria.de
13. Aug. 2012 ... Die Windkesselfunktion der großen Arterien ist ein wichtiger Mechanismus für die Regulation des Blutdrucks im menschlichen Körper. Tags: --- ...
www.tutoria.de/wiki/biologie/2793/windkesselfunktion-der-arterien
7
>30
7
Was ist die Windkesselfunktion? - NetDoktor.de
9. Okt. 2012 ... Hallo, kann jemand etwas mit der Windkesserlfunktion der Aorta anfangen? Meine Mutter wurde durchgecheckt und da hieß es, dass man ...
board.netdoktor.de/Herz-Kreislauf/Was-ist-die-Windkesselfunktion-182970.html
8
>30
8
Windkesselfunktion der Aorta [UE|MA] | biologieunterricht.info
Windkesselfunktion der Aorta [UE|MA]. Zielgruppe: Sekundarstufe I • Erfahrungen /eingesetzt in: Klasse 7 und 9, Gymnasium. Zeitbedarf: 1 Stunde • Stichworte: ...
www.biologieunterricht.info/unterrichtsmaterialien/windkesselfunktion_aorta/
9
>30
9
Windkesselfunktion - Der Krankenpfleger
15. Febr. 2009 ... Für nalle die ebenfalls Probleme haben, die Windkesselfunktion der Aorta zu verstehen. Hier eine vereinfachte Darstellung der ...
www.derkrankenpfleger.de/anatomie-muss-sein-die-windkesselfunktion-der-aorta
10
>30
10
Am Beginn der Systole, der Austreibungsphase der linken Kammer ...
Windkesselfunktion. DER AORTA. zum Anfang ... durch den die. Aortenklappe. aufgestossen wird. Damit kann das Blut aus der linken Kammer in die ...
www.lsm-verlag.de/leber/windkessel/windkess.swf
Suchergebnisse für "Windkesselfunktion"
Google: ca. 6.980
bing: ca. 22
Windkesselfunktion in der Wissenschaft
Kompaktlexikon der Biologie > Windkesselfunktion
Windkesselfunktion, Eigenschaft der elastischen Arterien und der Aorta, sich nach einer Herzkontraktion (Systole, Herz) zu dehnen und somit einen Teil der ...
Die Beurteilung der Windkesselfunktion der Aorta mit Hilfe der ...
Title: Die Beurteilung der Windkesselfunktion der Aorta mit Hilfe der ... Springer, Part of Springer Science+Business Media Privacy Policy, Disclaimer, General ...
SpringerImages - Windkesselfunktion der Gefäße
SpringerImages - Windkesselfunktion der Gefäße. ... Produced by Current Medicine Group Ltd, a part of Springer Science+Business Media. Remote Address: ...
AME: Literaturrecherche: Neue Technologien und Entwicklungen ...
... Experimentelle Medizin und Immuntherapie · Science Management · Lehre ... von Gefäßwänden und der Windkesselfunktion (Fluid-Struktur-Interaktion).
Medizin - Science-Academy Baden-Württemberg
dies nicht seine erste Teilnahme an der Science. Academy .... André war der erste Verletzte der Science Aca- ...... Um die Windkesselfunktion zu veranschauli- ...
Dokumentation 2011 - Science-Academy Baden-Württemberg
Bereits zum neunten Mal fand die JuniorAkademie Adelsheim – Science Academy Baden-. Württemberg am ...... Abbildung 3: Schema der Windkesselfunktion.
Kompaktlexikon der Biologie > Blutdruck
Shops · Aboshop · Science-Shop · Lesershop ... Ein Absinken auf Null während der Diastole wird durch die Windkesselfunktion der großen Arterien verhindert.
Blutdruckamplitude im mittleren Lebensalter und Demenz-Inzidenz im
8. Sept. 2005 ... Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2005. .... der Arterien und dem damit einhergehenden Verlust der Windkesselfunktion [ 4].
Baden-Württemberg - Deutsche JuniorAkademien
16. März 2012 ... Science Academy Baden-Württemberg. Gefördert von: Ministerium für Kultus .... Zehn Jahre JuniorAkademie Adelsheim / Science Academy ...
Bücher zum Begriff Windkesselfunktion
Basiswissen Physiologie
Basiswissen Physiologie
Florian Lang
Durch die Windkesselfunktion der Aorta ist die erforderliche Beschleunigungsarbeit des Herzens bei jüngeren Probanden in Ruhe unerheblich. Die Stromstärke ist trotz der Windkesselfunktion der Aorta vor allem in den großen Arterien ...
Zerebrale Dopplersonographie im Kindesalter (German Edition)
Zerebrale Dopplersonographie im Kindesalter (German Edition)
Karl-Heinz Deeg von Springer, 1989
Die zerebrale Dopplersonographie erlaubt dem Kinderarzt, ohne invasive Ma~nahmen den Zustand der Hirndurchblutung am Bett des kranken Fr}hgeborenen, Neugeborenen oder S{uglings zu erfassen. Gezielte therapeutische Schritte k|nnen dann ohne Zeitverlust eingeleitet werden. Dasvorliegende Buch soll als Anleitung zum Erlernen der Methode dienen und ihr...
Arterielle Hypertonie
Arterielle Hypertonie
Martin Middeke
Normalerweise wird die Pulswelle im elastischen Gefäß durch die Windkesselfunktion abgefedert und verlangsamt (Abb. ... Bei Versteifung der Gefäße und mangelnder Windkesselfunktion kommt es zur Beschleunigung der Pulswelle und ...
Funktionelle Anatomie des Menschen: Lehrbuch der makroskopischen ...
Funktionelle Anatomie des Menschen: Lehrbuch der makroskopischen ...
Sie sind keineswegs starre Leitungsrohre, sondern elastische und anpassungsfähige Gefäße. Das Arteriensystem wirkt als Druckverteiler und fängt mit Hilfe seiner Windkesselfunktion die Druckstöße des Herzens auf. Im Kreislauf stellen die ...
Arterielle Hypertonie. Mit CD-ROM.: Mit 348 Abbildungen, ...
Arterielle Hypertonie. Mit CD-ROM.: Mit 348 Abbildungen, ...
Ätiopathogenese Die Pulskurve (Druckwelle) eines jungen normotensiven Menschen (O Abb. 49.2) ist eine Funktion aus normaler Windkesselfunktion der großen Kapazitätsgefäße, normaler Pulswellengeschwindigkeit und normalem, d. h. ...
Reklame
Entwicklung der Google-Suchanfragen